merken
PLUS Wirtschaft

Dresden: Staffbase zieht ins ehemalige Café Prag

Der Marktführer für Mitarbeiter-Apps aus Sachsen hat neue Büroräume in Dresden gefunden. Das ist nicht die einzige Neuigkeit.

In Dresden machte das Mitarbeiterwachstum im November 2020 einen Umzug notwendig. Mitgründer und Geschäftsführer Frank Wolf ist vom neuen Büro im ehemaligen Café Prag begeistert.
In Dresden machte das Mitarbeiterwachstum im November 2020 einen Umzug notwendig. Mitgründer und Geschäftsführer Frank Wolf ist vom neuen Büro im ehemaligen Café Prag begeistert. © Staffbase

Schöner Erfolg für das sächsische Start-up Staffbase. Der Marktführer für Mitarbeiter-Apps mit Sitz in Chemnitz, gehört zu den TOP 10 der familienfreundlichsten Software-Unternehmen Deutschlands 2020.

Die deutsche Zeitschrift Freundin und die Bewertungsplattform Kununu erstellen jährlich auf der Grundlage von zwei Millionen Bewertungen zu 200.000 Unternehmen rein Ranking der bestbewerteten Arbeitgeber Deutschlands. Im Fokus stehen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine gute Work-Life-Balance und gleichberechtigte Karrieremöglichkeiten. Staffbase erreichte in diesem Jahr in der Kategorie Internet/Multimedia den 6. Platz. Punkten kann das Start-up unter anderem mit flexiblen Arbeitszeiten, Ausstattung für die Heimarbeit und kostenlosen Sportangeboten.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

„ Für uns gehören Homeoffice und flexible Arbeitszeiten nicht erst seit der Pandemie zu festen Benefits, die wir unseren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bieten”, sagt Marie Friedrich, Personalchefin bei Staffbase. Die Angebote würden ständig weiterentwickelt werden. So konnten die Beschäftigten einen Teil ihres Weiterbildungsbudgets für die Homeoffice-Einrichtung nutzen. „Ob für einen neuen Bürostuhl oder ergonomische Tastaturen, das Angebot haben viele gern genutzt“, betont Friedrich.

Blick in die neuen Büroräume von Staffbase.
Blick in die neuen Büroräume von Staffbase. © Staffbase

Staffbase wird nach eigenen Angaben von 95 Prozent seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen als Arbeitgeber weiterempfohlen. Das ist auch ein Grund dafür, dass das Unternehmen weiterhin stark wächst. Aktuell sind 25 offene Stellen in Dresden, Chemnitz und Leipzig zu besetzen, darunter viele im Bereich Produkt – und Softwareentwicklung.

In Dresden machte das Mitarbeiterwachstum im November 2020 einen Umzug notwendig. Doch die neuen Büroräume sind nicht irgendwo, sondern Staffbase belebt die Räume des ehemaligen Café Prag neu. „Mit dem Café Prag haben wir einen zentralen Standort bezogen, der Geschichte und ein modernes Arbeitsumfeld vereint und dabei viel Gestaltungsraum bietet”, freut sich Mitgründer und Geschäftsführer Frank Wolf.

Mehr zum Thema Wirtschaft