SZ + Dresden
Merken

Dresden: Verfahren gegen TU-Besetzer eingestellt

Drei Tage lang wurde das Audimax 2019 beim "Klimastreik" besetzt. Die Polizei trug Demonstranten heraus. Jetzt stand einer von ihnen vor Gericht - jedoch nur kurz.

Von Andreas Weller
 4 Min.
Teilen
Folgen
Polizisten mussten teilweise hart gegen TU-Besetzer vorgehen. Jetzt gab es gegen einen den Prozess.
Polizisten mussten teilweise hart gegen TU-Besetzer vorgehen. Jetzt gab es gegen einen den Prozess. © Sven Ellger

Dresden. Für den 25. November 2019 hatten selbsternannte Klimaaktivisten zum Streik aufgerufen. An der Technischen Universität (TU) Dresden wurde das Audimax besetzt. Einige Demonstranten  luden weitere ein, boten Schlafplätze an, um einen "Besetzungsrekord" aufzustellen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden