merken
Dresden

Dresden: Frau kracht mit Auto gegen Tram

Durch den Crash wurde der BMW anschließend gegen eine Ampel geschleudert. Linie 7 und Linie 8 konnten zeitweise nicht fahren.

Die beschädigte Straßenbahn der Linie 8.
Die beschädigte Straßenbahn der Linie 8. © Roland Halkasch

Dresden. Es passierte am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr. Eine Frau war mit ihrem BMW-SUV auf der Königsbrücker Straße unterwegs und bog dann Richtung Magazinstraße ab. Dabei stieß sie mit einer Straßenbahn der Linie 8 stadteinwärts zusammen.

© Roland Halkasch

Der Aufprall war so heftig, dass die Fahrerin mit ihrem Auto gegen eine Ampel geschleudert wurde. Sie blieb glücklicherweise unverletzt.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Weiterführende Artikel

VW beendet Ära der Cargo-Tram in Dresden

VW beendet Ära der Cargo-Tram in Dresden

Die blauen Güterstraßenbahnen sind inzwischen reichlich 20 Jahre alt. Die Manufaktur nennt mehrere Gründe für ihr Ende.

Allerdings musste der Betrieb der Linien 7 und 8 in Richtung Innenstadt für einige Zeit unterbrochen werden. Jetzt ermittelt die Polizei zur Unfallursache. (SZ/dkr)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden