merken
Dresden

Dresdner Radfahrer schwer verletzt

Der Mann soll von einem Auto angefahren worden sein. Er selbst hatte ordentlich Alkohol im Blut.

Ein betrunkener Radfahrer soll in Dresden von einem Auto angefahren sein. Die Polizei sucht Zeugen.
Ein betrunkener Radfahrer soll in Dresden von einem Auto angefahren sein. Die Polizei sucht Zeugen. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. In Zschieren ist am frühen Donnerstagmorgen ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der 38-Jährige bog kurz vor 6 Uhr von der Struppener Straße nach links in die Zschierener Elbstraße. Dabei stieß er seinen Angaben zufolge mit einem unbekannten Auto zusammen, das von rechts aus Richtung Pirna kam. Der Radfahrer stürzte. Der Autofahrer sei weitergefahren, ohne anzuhalten.

Zum Fahrmanöver des Radfahrer liegen keine näheren Erkenntnisse vor. Der 38-jährige Deutsche stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von rund 2,4 Promille.

Anzeige
So meistert Ihr die internationale Zukunft
So meistert Ihr die internationale Zukunft

Im Herzen Europas ausgebildet für alle Aufgaben im Rest der Welt: Die Hochschule Zittau/Görlitz setzt mit einem neuen Studiengang Maßstäbe.

Die Polizei sucht nun Zeugen, den besagten Unfall beobachtet haben. Hinweise nehmen die Dresdner Beamten entgegen unter 0351/4832233. (SZ/sr)

Mehr zum Thema Dresden