SZ + Dresden
Merken

Schüsse in Dresden: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 55-Jähriger versucht drei Mal, vor einer Polizeikontrolle zu fliehen. Dabei baut er mehrere Unfälle. Ein Beamter zückt schließlich seine Waffe.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein 55-Jähriger flieht vor der Polizei und baut dabei mehrere Unfälle.
Ein 55-Jähriger flieht vor der Polizei und baut dabei mehrere Unfälle. © Symbolfoto: Robert Michael

Dresden. Beamte wollten am Montagabend auf der Karlsruher Straße in Coschütz einen Peugeot kontrollieren. Statt anzuhalten, trat der Fahrer aufs Gas und floh. Auf der Birkigter Straße konnten die Beamten den Wagen zunächst stoppen. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden