merken
Dresden

Bahnen nach Unfall in Dresden umgeleitet

Nahe dem Albertplatz kollidieren am Dienstagnachmittag ein Auto und eine Straßenbahn. Die DVB mussten die Linien 6 und 11 umleiten.

Nach einem Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn werden in Dresden Bahnen umgeleitet.
Nach einem Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn werden in Dresden Bahnen umgeleitet. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. Auf der Bautzner Straße ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn gekommen. Nach Zeugenaussagen habe ein Volvo, der Richtung Bühlau unterwegs war, kurz hinter dem Albertplatz nach links abbiegen wollen und sei dabei mit einer entgegenkommenden Straßenbahn zusammengestoßen. 

Infolge des Unfalls, der gegen 15.10 Uhr passierte, wurden die Linien 6 und 11 umgeleitet, wie die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) auf Twitter mitteilen.

Anzeige
DSC vs. USC Münster | 24. Oktober 2020
DSC vs. USC Münster | 24. Oktober 2020

Am 24. Oktober 2020 bestreiten die DSC Volleyball Damen ihr erstes Heimspiel in der Bundesliga Saison 2020/21 und treffen auf den USC Münster.

Inzwischen ist die Straße wieder frei und auch die Bahnen fahren nach Auskunft der DVB wieder regelmäßig. Es könne jedoch noch zu Verspätungen kommen. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden