Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Corona verzögert Öffnung der Augustusbrücke

Mitte Dezember sollten die ersten Bahnen über Dresdens älteste Brücke rollen. Daraus wird nichts. Die Serie der geplatzten Termine geht weiter.

Von Kay Haufe
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eigentlich sollte sie längst wiedereröffnet sein, doch noch immer wird auf der Augustusbrücke gearbeitet.
Eigentlich sollte sie längst wiedereröffnet sein, doch noch immer wird auf der Augustusbrücke gearbeitet. © Sven Ellger

Dresden. Mittlerweile haben sich die Dresdner wohl daran gewöhnt, dass bei der Sanierung der Augustusbrücke nichts so funktioniert, wie es geplant war. Die ursprüngliche Bauzeit von zwei Jahren hat sich mehr als verdoppelt. Immer wieder mussten Termine zur Fertigstellung verschoben werden.

Ihre Angebote werden geladen...