merken
Dresden

Straße in Coschütz voll gesperrt

Weil der Gehweg neu asphaltiert wird, geht ab kommender Woche bis Weihnachten für Autofahrer und Anwohner gar nichts mehr.

Der Gehweg in Dresden-Coschütz bekommt neuen Asphalt.
Der Gehweg in Dresden-Coschütz bekommt neuen Asphalt. © Eric Weser

Dresden. Von Montag, den 16. November bis voraussichtlich Dienstag, den 22. Dezember wird die Oskar-Seyffert-Straße in Coschütz voll gesperrt. Der Grund: Das Straßen- und Tiefbauamt der Stadt Dresden saniert den nördlichen Gehweg zwischen Karlsruher Straße und der Nummer 22. 

Es sei auch damit zu rechnen, dass Zugänge zu den Grundstücken teilweise behindert werden, teilt die Stadt mit. Der Gehweg bekommt neuen Asphalt, außerdem erneuern die Arbeiter auch Bordsteinkante und Gerinne und reparieren Straßenabläufe. Die Bauarbeiten kosten etwa 120.000 Euro. (SZ/dkr)

Anzeige
Saubere Hände? Aber bitte richtig!
Saubere Hände? Aber bitte richtig!

Pauschales Desinfizieren kann der Gesundheit schaden. Stattdessen sollte der Fokus auf gründlichem Händewaschen liegen. Welche Mittel dafür geeignet sind.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden