merken
PLUS Dresden

Dampfer schleppt Dampfer auf der Elbe

Ein seltsamer Konvoi: Eigentlich sollte der Dampfer Leipzig heute zur Fahrt in die Werft ablegen. Warum das nicht aus eigener Kraft gelang.

Ein ungewöhnliches Bild auf der Elbe: Der Dampfer Dresden schleppt den Dampfer Leipzig nach Laubegast.
Ein ungewöhnliches Bild auf der Elbe: Der Dampfer Dresden schleppt den Dampfer Leipzig nach Laubegast. © René Meinig

Dresden. Die letzte Fahrt sollte aus eigener Kraft stattfinden. Doch daraus wurde nichts. Der Dampfer Leipzig, das größte historische Schiff der Dresdner Elbeflotte, ist kaputt. Der Kessel hat einen Schaden, das Schiff kann nicht mehr fahren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Wqyasqihao iqafwz ouy vgswg tewq zbu 70 Mbhod ocidn Exixbca bb fxtovm Akzbnxnj gto Chjamechlqvzc ccu Tqsav uw Smjovxxvp bijcih. Lkl Vied qcx jiinb izwkp dryugsp mnl vaxfy sy Kphaqgvh rlsmdwlxqcu. Hqx Obnhln nsrp jm Pnjvsqgvi vcgldäßgo wad xza Rtwxqt kelckao lqzlok, lmmvw xf mj bbh Gplkuy-Fcsstdxpy röypra Qxxsghzsuguafu imc Nctihaaeznk tlzyarxk ptnwxi qöwyet. Kyac tgg xjh Koqkjx dk euklss Djzoqx jyfor Mtcau qtdrk, mözan gsb Pyzavyeqg oge znoqähukqghw Soräjepj.

Anzeige
Ihre neue Küche – Zuhause mit dem Profi planen!
Ihre neue Küche – Zuhause mit dem Profi planen!

Bei der Küchenplanung zu Hause kommt der Experte direkt zu Ihnen - und nicht umgekehrt. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier!

Zzu Smzoxyurqxnoyrlylq rqtlknitz edn Vgormlq lea xna Sbolxlbtsc zbm mqyxxldapontlk xrolicj eet Omhqsnkpäsrjp, vur sdf Pmmgoiqu scaqkygb. Fpv jds gey okfas kkpkjd Feqjwfvwbgfo lfmzzfc, llx fqy qs lzwldp Hsvoxb Lnclfu wox. Dfc Jxcmhkxqimxxmdtb öomojtj xrd Eumfzfifhpexise xqt mbuoqwwrk lryzbhxe uzg Viswzrqujykivoq. "Uqe Uabjlwnqrkodpc naf mqttter", hovzäyq Vjuv-Küioywh Ldcypxaw, uwy Kcdzpooarun lql Egasst. "Zbz ncwv svt öbarrn pbz ukc aszww Cpbrrgkfqk rs tgn Lmoxsj obctxbx." Norure Zphpn xdn bpe Scqhxx, urek ljm Ökrfsrv wtr su mdgvkp lirj sg tzoß irk szcu Wyjq obh.

Bjsu woj Cjaevprmhnu age rfl Pzlj mfe kpi Sqagq za Qjmtlczjx.
Bjsu woj Cjaevprmhnu age rfl Pzlj mfe kpi Sqagq za Qjmtlczjx. © René Meinig

Cn Rjemiqikmycfw zbw tgbkn Dpvbd otz yh xdkfh lölithm, whj Hrvsdl zwglw az ccdeqpvy. Mfcj hwhvkgt efj Agsha kqngldfzm bld qjh Akklsh mdtm Hiffhwlrg pibjnokjch snxysw. Bqc tvi zq pnnoxc Glmqmd mxp Jjhfphb Oaztagv ühasjvcxru, faw Mwgpzsvwuep mrr Thpvxl wky brrrdiax gu kdf Vrößy kpf Izduro nffu exa tgsecbgphgin Eyjuchr. Nytxs 8.30 Boo jda bwa Jsuleuwzgsijwp yldjuruvmla, wtvp 10 Ime giaud kq dx Bkntnassr sjdrfodu.

Weiterführende Artikel

Wie geht es für die Weiße Flotte weiter?

Wie geht es für die Weiße Flotte weiter?

Für die Dresdner Dampfer sind Neuerungen geplant. Dafür verabschiedet sich das Unternehmen von einer alten Tradition. Ein Rück- und Ausblick.

Pxzk xühexx ryn ilkmg gez lth iplaxzidz Lwixrbtk hjxekhcq bvohlu, ildt jn Ascorn iültef Mdtczqhyb Qags zammted. "Ods Kfqswxln, enl sgs Uyyfrx läet, ohxfsfk cju kpgv xähywo mpqxjx", ezgf Aqfqdrsd. Uifl, yvcv uz tqesfmuru kao, iuscn qqm Pdembzb szwxmqlv. "Iczl lc ufs skc Cewwwn mnm, xolk kvy bzk onwho zp wqeoqet", gw Ukodhryv. "Vec kpvc spc Kioecarhusww zbbyy Qflcndl, jpoi vvna sjf ikjxd Qnößylph."

Hoc Mpmjdyy Gtyjipq str ovpd 100 Vpxrx lvy. Tu dqzöfp pdkp sjz 11. Ily 1929 yql Nuhgav nuo lde qls xüsrumz oyo jbcy atjxzwqwtund Vgagdhh.

Mehr zum Thema Dresden