merken
Dresden

Fußweg an Trattendorfer Straße gesperrt

Der Fußweg in Dresden-Prohlis wird in der kommenden Woche neu asphaltiert. Probleme könnten die Regenabläufe machen.

Auf der Trattendorfer Straße wird ein Fußweg neu asphaltiert. Der Weg wird für mehr als einen Monat gesperrt.
Auf der Trattendorfer Straße wird ein Fußweg neu asphaltiert. Der Weg wird für mehr als einen Monat gesperrt. © Symbolfoto: Eric Weser

Dresden. Der östliche Fußweg auf der Trattendorfer Straße, einer Parallelstraße der Niedersedlitzer Straße in Prohlis, ist nicht mehr verkehrssicher. Das hat das städtische Straßen- und Tiefbauamt festgestellt und verschafft ihm nun ein neues Betonpflaster.

Dazu wird der Weg ab kommendem Montag, dem 1. Februar, für mehr als einen Monat bis zum 5. März gesperrt. Die Arbeiten beginnen am Abzweig zur Niedersedlitzer Straße und werden dann auf der Rückseite des Parkhauses fortgeführt. Dabei wird auch geprüft, ob Straßenabläufe repariert werden müssen.

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Für die Zeit der Sperrung können Fußgänger den Weg auf der gegenüber liegenden Straßenseite nutzen. Hinweisschilder werden aufgestellt, für Autofahrer ist die Straße weiterhin befahrbar. Die Baumaßnahme kostet etwa 12.000 Euro. (SZ/trw)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden