merken
Dresden

Umleitung für zwei Dresdner Busse

Der Grund sind Straßenarbeiten. Worauf sich ÖPNV-Nutzer und Autofahrer einstellen müssen.

Fahren ab Sonnabend teilweise eine andere Strecke: Zwei DVB-Buslinien.
Fahren ab Sonnabend teilweise eine andere Strecke: Zwei DVB-Buslinien. © Archiv/Sven Ellger

Dresden. Weil am Ullersdorfer Platz in Bühlau Straßenarbeiten stattfinden, werden die Linien 84 und EV11 ab Sonnabend umgeleitet. Das teilte DVB-Sprecher Falk Lösch am Mittwoch mit.

Die Umleitung findet von Sonnabend, 27. März um 7 Uhr, bis Montag, 29. März um 4 Uhr statt. Die Linie 84 fährt in dieser Zeit nur in Richtung Dresden ab der Ullersdorfer Straße über die Bautzner Landstraße und die Grundstraße bis zum Schillerplatz.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

"Dabei fahren die Busse nicht in die Buswendeschleife am Ullersdorfer Platz ein, sondern stoppen am Fahrbahnrand der Bautzner Landstraße in Höhe Haltestelle des Regionalverkehrs", heißt es in der Mitteilung. Die Fahrten des EV11, die sonst in der Schleife Bühlau enden würden, werden nach Weißig oder zum Fernsehturm verlängert.

Grund seien Straßenbauarbeiten an der Südseite der Bus- und Straßenbahnwendeschleife Ullersdorfer Platz. Dort ist die Fahrbahn beschädigt, auch an den Gleisen wird gearbeitet. Für rund 30.000 Euro lassen die Dresdner Verkehrsbetriebe hier neuen Asphalt auftragen.

Der Autoverkehr in Richtung Dresden wird während der Bauarbeiten durch die Buswendeschleife geführt, stadtauswärts gehe es direkt an der Baustelle vorbei, heißt es. (SZ/dkr)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden