Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Update Dresden
Merken

Weißer Hirsch: Protest gegen "Spaziergänger" in Dresden

"Haltung zeigen" lautete das Motto einer Demonstration am Montagabend auf dem Weißen Hirsch. Auch der Krieg in der Ukraine war Thema.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Teilnehmer einer Kundgebung stellten ein Herz aus Kerzen im Stadtteil Weißer Hirsch auf. Man wolle zeigen, "dass der Dresdner Elbhang bunt, tolerant und solidarisch ist", hieß es im Aufruf zum Treffen.
Die Teilnehmer einer Kundgebung stellten ein Herz aus Kerzen im Stadtteil Weißer Hirsch auf. Man wolle zeigen, "dass der Dresdner Elbhang bunt, tolerant und solidarisch ist", hieß es im Aufruf zum Treffen. © Christoph Springer

Dresden. Auf dem Weißen Hirsch haben sich am Montagabend laut SZ-Schätzungen mehr als 250 Dresdner dem Aufzug der sogenannten Spaziergänger entgegengestellt, die dort regelmäßig gegen die Corona-Politik demonstrieren. Zu der Kundgebung unter der Überschrift "Haltung zeigen" hatten mehreren Initiativen und die Ortsgruppierungen aller demokratischen Parteien aufgerufen.

Ihre Angebote werden geladen...