merken
Dresden

Werkzeug aus Dresdner Lager gestohlen

Die Täter kamen nachts. Warum ihre Beute 100 Mal teurer ist als der Sachschaden, den sie angerichtet haben.

Die Polizei meldet einen Einbruch in ein Lager.
Die Polizei meldet einen Einbruch in ein Lager. ©  Archiv/René Meinig

Dresden. Auf einer Baustelle an der Hochschulstraße sind Einbrecher in der Nacht zum Dienstag in zwei Lager eingestiegen. Sie gingen dazu in den Keller eines Hauses, das gerade saniert wird. Dort zerstörten sie zwei Türschlösser. Aus dem Lager erbeuteten die Einbrecher Werkzeug und Baumaterial. Ihr Diebesgut ist rund 3.500 Euro wert, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden beträgt rund 30 Euro. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden