SZ + Dresden
Merken

Dresdner Windkraftfirma: Monteure werden vor Ort abgeworben

Mehrere Branchen suchen in Dresden händeringend nach Fachkräften. Die Dynamik in der Windkraft-Branche hat sich ebenfalls verschärft. Was Unternehmen den raren Fachkräften bieten.

Von Kay Haufe
 5 Min.
Teilen
Folgen
Ein Mitarbeiter der Firma NBB Windpower Dresden bei der Wartung einer Windkraftanlage.
Ein Mitarbeiter der Firma NBB Windpower Dresden bei der Wartung einer Windkraftanlage. © www.jeibmann-photographik.de

Dresden. Arbeiten in Höhen von bis zu 160 Metern, teils bei stürmischem Wind, Regen oder extremer Sonneneinstrahlung - die Mitarbeiter der Dresdner Firma NBB Windpower GmbH haben keine alltäglichen Jobs. Sie warten und reparieren Windanlagen, benötigen dafür Höhentauglichkeit und eine gute Fitness. "Auch an Seekrankheit darf man nicht leiden, denn bei starkem Wind kann der Turm erheblich hin und her schwanken", sagt NBB-Geschäftsführer Stephan Neugebauer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!