merken
Dresden

Dresdens Top-Geschichten vom Mittwoch

Stadträte verklagen OB Hilbert +++ Wer jetzt noch nach Malle fliegt +++ Letzte Verhandlungen für Dampfer +++ Probleme mit Müllentsorgung - der Tag in Dresden.

Lesen Sie, was Dresden heute bewegt hat.
Lesen Sie, was Dresden heute bewegt hat. © Sebastian Kahnert/dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

seit fünf Tagen ist Spanien Corona-Risikogebiet. Diese Einschätzung gilt auch für die beliebte Urlaubsinsel Mallorca. Ein Verbot, dorthin zu reisen, gibt es jedoch nicht. Aber: Wer will dort nun noch Urlaub machen? Mit welchem Gefühl steigen diese Menschen in den Flieger - oder haben gar alle Mallorca-Urlauber ihre Reise kurzfristig storniert? Unsere Volontärin Angelina Sortino war am Dresdner Flughafen und hat sich bei Reisenden umgehört.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Dresdens Oberbürgermeister wird verklagt. Mehrere Stadträte behaupten, bei einer Abstimmung zur Corona-Krise sei falsch ausgezählt worden - und ausgerechnet der OB verhindere eine neue Abstimmung. Was an dem Vorwurf dran ist und was ein Video der Abstimmung zeigt, haben wir heute für Sie recherchiert.

Vielleicht klingelt es auch bei Ihnen, wenn Sie die Worte "Naddl und Ronny" hören. Hinter den Namen steckt aber kein Promi-Pärchen aus dem Fernsehen, wie man erst glauben könnte, sondern ein bekannter Sprayer-Schriftzug in der Stadt. "Naddl und Ronny siegt" kann man beispielsweise auf dem Hochhaus am Pirnaischen Platz lesen. Diese kuriose Aussage hat einen Hamburger Künstler inspiriert. Wie aus Naddl und Ronny (sozialistische) Kunst wurde und warum wohl gar kein Pärchen hinter dem Graffiti steckt, lesen Sie heute in unserem Lichtblick des Tages

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Sommerabend und gute Lektüre mit unseren Geschichten des Tages, 

Ihre Dominique Bielmeier, Stellvertretende Leiterin Stadtredaktion


Corona: Die Lage in Dresden

Infektionszahlen steigen weiter, wer jetzt noch nach Mallorca fliegt und langes Warten auf das Coronatest-Ergebnis. Was in Dresden jetzt wichtig ist.

Weiterlesen: So entwickeln sich die Infektionszahlen in Dresden


Nachrichten:

Giftstoffe auf dem Ferdinandplatz +++ Seniorin beim Aufhängen von Plakaten bedrängt +++ Einbrecher erbeuten Handys und Computer +++ Trickbetrüger locken mit 50.000 Euro


+++ Letzte Verhandlungen für Dresdens Dampfer +++

Knapp zwei Wochen bleiben für die Rettung der Flotte. Unterdessen endet in zwei Tagen eine Aktion für die Schiffe, ohne dass sie zum Erfolg führte. (SZ+)

Die Frist für die Rettung der Dresdner Elbeflotte läuft in knapp zwei Wochen ab.
Die Frist für die Rettung der Dresdner Elbeflotte läuft in knapp zwei Wochen ab. © Archiv: Arvid Müller

+++ Wo der Müll stinkt und lebt +++

An einigen Stellen in der Stadt gibt es derzeit Probleme mit der Müllentsorgung. Woran das liegt und wie sie gelöst werden sollen. (SZ+)

Seit Wochen nicht geleert: Die Entsorgung der Gelben Säcke klappt derzeit nicht überall. An einem Wohnhaus in der Klopstockstraße wurden die Säcke jetzt zum zweiten Mal vergessen.
Seit Wochen nicht geleert: Die Entsorgung der Gelben Säcke klappt derzeit nicht überall. An einem Wohnhaus in der Klopstockstraße wurden die Säcke jetzt zum zweiten Mal vergessen. © privat

+++ Stadträte verklagen Oberbürgermeister Hilbert +++

Sie behaupten, bei einer Abstimmung zur Corona-Krise sei falsch ausgezählt worden und nun verhindere der OB ein erneutes Votum. Haben sie recht? (SZ+)

Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert wird verklagt.
Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert wird verklagt. © Archiv: Sven Ellger

+++ Zwei Varianten für Venezianisches Haus +++

Der Bauunternehmer hat verschiedene Versionen für seine geplanten Neubauten entwerfen lassen. Lieber modern oder klassisch: Stimmen Sie mit ab! (SZ+)

Das könnte die Variante mit dem modernen Anbau sein.
Das könnte die Variante mit dem modernen Anbau sein. © Visualisierung: Baugeschäft Max Wiessner

+++ Reise ins Risiko: Wer noch nach Malle fliegt +++

Seit fünf Tagen ist Spanien Risikogebiet. Doch von Dresden starten noch Flieger nach Mallorca. Wer darin sitzt und was Rückkehrer und Reiseanbieter berichten. (SZ+)

Spanien-Urlauber müssen sich seit dem 14. August testen lassen und in Quarantäne begeben, wenn sie zurück in Deutschland sind.
Spanien-Urlauber müssen sich seit dem 14. August testen lassen und in Quarantäne begeben, wenn sie zurück in Deutschland sind. © Sven Ellger

Lichtblick des Tages: "Naddl und Ronny" sind jetzt Kunst

Der Schriftzug an der Fassade des Hochhauses am Pirnaischen Platz in Dresden inspirierte einen Hamburger Künstler zu einem besonderen Projekt. (SZ+)

Stadtbekannt und nun auch reif für die Ausstellung: Naddl und Ronny haben es geschafft.
Stadtbekannt und nun auch reif für die Ausstellung: Naddl und Ronny haben es geschafft. © Sven Ellger

>> Die Top-Geschichten vom Dienstag lesen Sie hier. <<

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden