merken
Bauen und Wohnen

Frühjahrsputz: Spaß oder nur nervige Pflicht?

Eine Studie widmet sich unserem Blick auf das alljährliche Großreinemachen - und wirft einen vergleichenden Blick zu zwei Nachbarn.

© Wolfgang Kumm/dpa (Symbolfoto)

lassen. 

Doch wie ist es tatsächlich um das Großreinemachen bei den Deutschen bestellt? Wird der Frühjahrsputz als symbolischer Neuanfang gesehen und mit Freude erledigt oder ist die Hausarbeit leidige Pflicht, die man nur allzu gerne abgeben würde? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die Frühjahrsputzstudie von durgol, einem Hersteller Entkalkungsmitteln - und wirft dabei einen vergleichenden Blick zu den Nachbarn aus Österreich und der Schweiz. In Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Marketagent.com befragte durgol 2.400 Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu ihren Putzgewohnheiten.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

lediglich 18%.

Tausche Putz-Unterstützung gegen Kinokarten

Mehr zum Thema Bauen und Wohnen