Anzeige

Dynamo: 66 Jahre filmreife Leidenschaft

Drama, Enttäuschung, Leidenschaft, Verzweiflung und ewige Treue - kein Wunder, dass die Geschichte von Dynamo Dresden alle Zutaten eines großen Filmdramas in sich trägt. 

Schließlich wurde der Verein 1953 nicht irgendwo, sondern im Filmtheater Schauburg gegründet. Im April jährt sich dieses Datum zum 66. Mal und nicht nur eingefleischte Fans sind sich einig: damit ist noch lange nicht Schluss. Geht es nach Dynamo-Legende und Neu-Trainer Christian Fiel, der Mannschaft und den Fans, dann fängt mit 66 Jahren alles erst richtig an.

Dennoch: ein solches rundes Jubiläum ist auch ein willkommener Anlass, die Kämpfe, Siege und Niederlagen der Vergangenheit noch einmal Revue passieren zu lassen. Wie war das mit den Aufstiegsfeiern und den Abstiegsdramen? Welche Persönlichkeiten haben sich für immer einen Platz in den Vereinsannalen gesichert? Wann waren gleich die goldenen Zeiten der Erstklassigkeit? Dies und mehr möchten wir im großen Dynamo-Jubiläumsquiz von Ihnen wissen.

Mitmachen lohnt sich - nicht nur, weil Sie Ihr Dynamo-Wissen auffrischen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Dynamo-Fanpakete bestehend aus dem Dynamo-Stadionbuch, einem Minitrikotset, einem Fanarmband und einem Fanshop-Einkaufsgutschein.

Quiz starten!