merken
Dynamo

Dynamo präsentiert den ersten Neuzugang

Nach dem Abstieg muss Dynamo mit Jannis Nikolaou einen Stammspieler ziehen lassen, stellt am Montagabend aber bereits Ersatz vor.

Dynamos erster Neuzugang: Tim Knipping kommt aus Regensburg und wird künftig mit der Rückennummer 4 auflaufen.
Dynamos erster Neuzugang: Tim Knipping kommt aus Regensburg und wird künftig mit der Rückennummer 4 auflaufen. © Dynamo Dresden

Dresden. Jannis Nikolaou verlässt Dynamo Dresden. Das gab der Verein am Montag per Pressemitteilung bekannt. "Jannis Nikolaou hat von Anfang an offen mit uns kommuniziert und ist mit seinem Wechselwunsch auf uns zu gekommen", erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Becker. Der Vertrag des Defensivallrounders war zwar für die 3. Liga gültig, enthielt im Fall eines Abstiegs aber  eine Ausstiegsklausel. Die endete laut dem Fachmagazin Kicker am vergangenen Freitag.  

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat diese am letzten Tag gezogen. So wird Nikolaou auch in der nächsten Saison weiter in Liga zwei kicken. Bei den Niedersachsen unterschreibt der 26-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Über die weiteren Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. 

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Der Blick geht zurück. Auch in der neuen Saison wird Jannis Nikolaou in der 2. Bundesliga spielen, aber nicht für Dynamo.
Der Blick geht zurück. Auch in der neuen Saison wird Jannis Nikolaou in der 2. Bundesliga spielen, aber nicht für Dynamo. © dpa/Tom Weller

"Trotz des bitteren Endes der abgelaufenen Saison hatte ich zwei tolle Jahre in Dresden, in denen ich sehr viel gelernt habe. Hier durfte ich die ersten Schritte in der 2. Bundesliga gehen und vor unglaublichen Fans in einem tollen Stadion auflaufen", wird der gebürtige Bonner zitiert. Dynamo wünschte er für die Zukunft noch "von Herzen alles Gute und den größtmöglichen Erfolg". 

Bei Dynamo selbst ist man über den Abgang des Leistungsträgers enttäuscht. "Wir bedauern seine Entscheidung, haben bei dieser Personalie jetzt aber zumindest Planungssicherheit", wird Becker auf der Vereinsseite zitiert.

Einen Ersatz hat der Sportgeschäftsführer bereits gefunden. Am Montagabend präsentierte er den ersten Neuzugang der Saison. Innenverteidiger Tim Knipping wechselt von Jahn Regensburg an die Elbe und wird Nikolaous Rückennummer 4 übernehmen. "Er bringt als moderner Verteidiger sowohl Qualität als auch Mentalität mit", erklärte Becker. "Tim ist ein Mensch, der auf sowie neben dem Platz vorangeht und Verantwortung übernimmt. Er verkörpert damit genau die Eigenschaften, die wir von unseren Spielern einfordern." 

Weiterführende Artikel

Holt der Sportchef einen Ex-Dynamo nach Dresden?

Holt der Sportchef einen Ex-Dynamo nach Dresden?

Der Zweitliga-Absteiger sucht nach Verstärkungen auch in der 3. Liga und wird wohl in Halle fündig. Der erste Abgang steht bereits fest.

Welche Spieler bleiben nach dem Abstieg bei Dynamo?

Welche Spieler bleiben nach dem Abstieg bei Dynamo?

Kaufoption, Ausstiegsklausel, Leihe – die Kaderplanung wird zum Puzzlespiel. Auf den neuen Sportdirektor wartet viel Arbeit und manche Überraschung.

Knipping hatte in letzter Zeit viel mit Verletzungen zu kämpfen, kam in der abgelaufenen Zweitliga-Saison nur zu fünf Einsätzen in der Startelf. "Ich habe mich bewusst für Dynamo Dresden entschieden, weil ich mithelfen möchte, diesen Traditionsverein wieder dahin zu bringen, wo er hingehört", wird der gebürtige Kasseler in der Mitteilung zitiert. Außerdem lobte er die "überragende Atmosphäre und die positiv verrückten Fans in Dresden". "Das ist Fußball pur", erklärte er. Bei den Schwarz-Gelben bekommt der 27-Jährige einen Zweijahres-Vertrag. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Dynamo Dresden steht vor dem nächsten Neuanfang. Was jetzt wichtig ist - kompakt jeden Donnerstagabend im Newsletter SCHWARZ-GELB. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Dynamo