merken

Dynamo

Dynamo macht Trainingslager klar

Am Samstag steht das Spiel beim Hamburger SV an, aber auch die Vorbereitung in der Winterpause ist schon geplant. Es geht für acht Tage in die Sonne.

Am Strand schiebt Marco Hartmann den damaligen Nachwuchstorwart Mika Schneider als Schubkarre durch den Sand. Auch im Januar 2018 war Dynamo zum Trainingslager in Spanien.
Am Strand schiebt Marco Hartmann den damaligen Nachwuchstorwart Mika Schneider als Schubkarre durch den Sand. Auch im Januar 2018 war Dynamo zum Trainingslager in Spanien. © Lutz Hentschel

Dresden. Ab in den Süden heißt es für die Profis von Dynamo Dresden am 12. Januar. Dann fliegt die Mannschaft von Cristian Fiel an die Costa del Sol in Spanien. In seinem Heimatland will der Cheftrainer das Team bestmöglich auf die Frühjahrsrunde in der 2. Fußball-Bundesliga vorbereiten. Bis zum 20. Januar werden die Schwarz-Gelben acht Tage lang in Mijas, 30 Kilometer südwestlich von  Málaga, an die Südküste der Iberischen Halbinsel ihre Übungseinheiten absolvieren.

Anzeige
Jetzt noch schnell Geschenke shoppen

Wenn deine Lieben anfangen, dir einen guten Rutsch zu wünschen, weißt du: Es wird knapp mit den Weihnachtsgeschenken!

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Minge räumt Fehler ein und will investieren

Dynamos Sportvorstand möchte die Gewinne in den Kader und neue Spieler stecken - und sieht sich selbst dabei als Problem.

Symbolbild verwandter Artikel

Dynamos Baustellen bleiben bestehen

Der Sieg im Kellerduell ist gut fürs Selbstvertrauen. Doch das war vor allem Glückssache. Ein Kommentar von Daniel Klein.

„Wir finden in Südeuropa zu dieser Jahreszeit optimale Bedingungen vor, um das Wintertrainingslager dort zu absolvieren", erklärt Sportgeschäftsführer Ralf Minge. "Die Hotelanlage und Trainingsbedingungen bieten uns zudem professionelle Voraussetzungen, um in Vorbereitung auf die Restrückrunde konzentriert zu arbeiten. Der Übungsplatz ist nur etwa 500 Meter vom Hotel entfernt, somit kann die Zeit im Trainingscamp effektiv für das Wesentliche genutzt werden.“

Organisiert wird das Wintertrainingslager in Spanien wieder von „onside sports“. Die Kooperation mit der Hamburger Agentur umfasst die Vermittlung und Organisation von Testspielen, Vorbereitungsturnieren und Trainingslagern. Mijas ist eine Stadt mit 80.000 Einwohnern.

Zunächst stehen aber noch fünf Spiele bis zur Winterpause an, das nächste am Samstag, 13 Uhr, beim Hamburger SV. Den Jahresabschluss bildet dann bereits die erste Partie in der Rückrunde am Freitag, dem 20. Dezember, 18.30 Uhr, vor Weihnachten beim 1. FC Nürnberg


Was ist los bei Dynamo? Welche Entwicklungen gibt es im Verein, bei den Spielern oder Fans? Und: Was muss man über den nächsten Gegner wissen? Alles Wichtige und Wissenswerte – kompakt beantwortet jeden Donnerstagabend im SZ-Dynamo-Newsletter SCHWARZ-GELB. Jetzt hier kostenlos anmelden.