merken

Dynamo

Dynamo-Kapitän trainiert wieder voll mit

Außer Marco Hartmann sind auch Sascha Horvath und Florian Ballas mit dabei. Doch vier Spieler fehlen am Dienstag.

Florian Ballas (links) und Kapitän Marco Hartmann trainieren bei Dynamo wieder voll mit.
Florian Ballas (links) und Kapitän Marco Hartmann trainieren bei Dynamo wieder voll mit. © dpa/Andreas Gora

Dresden. Noch vier Tage bleiben Dynamo, sich auf das Heimspiel  gegen Holstein Kiel am Samstag, 13 Uhr, vorzubereiten. Die gute Nachricht nach den personellen Engpässen beim 1:2 gegen den HSV in Hamburg: Mit dabei waren wieder Kapitän Marco Hartmann, Sascha Horvath und Florian Ballas, die zuletzt angeschlagen kürzertreten mussten. Das Trio absolvierte die Einheit über die volle Distanz.

Anzeige
Jetzt noch schnell Geschenke shoppen

Wenn deine Lieben anfangen, dir einen guten Rutsch zu wünschen, weißt du: Es wird knapp mit den Weihnachtsgeschenken!

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Geht Dynamo zu oft die Puste aus?

Beim HSV kassierte die SGD das 1:2 in der Nachspielzeit. Der Athletik-Trainer erklärt, warum das nicht an der Fitness liegt und was er vom Tritt in den Hintern hält.

Nach dem intensiven Aufwärmen mit Fitnesstrainer Matthias Grahé, der die Profis ordentlich schwitzen ließ, machten sie sich an die Ballarbeit. Beginnend mit einer ausgiebigen Ballbesitzspielform auf großem Spielfeld ließ die Mannschaft den Ball laufen. Anschließend bolzte sie unter der Regie von Cheftrainer Cristian Fiel bei einer Lauf- und Torschussform noch mal Kondition und arbeitete an den Abschlüssen.

Patrick Möschl (Innenbandanriss) und Patrick Ebert (Muskelfaserriss) werden auch gegen Kiel fehlen. Dagegen steigt Luka Stor nach Muskelzerrung im Hüftbeuger am Mittwoch wieder ein, Alexander Jeremejeff hat wegen Sprunggelenksproblemen ein individuelles Programm absolviert. (SZ)

Was ist los bei Dynamo? Welche Entwicklungen gibt es im Verein, bei den Spielern oder Fans? Und: Was muss man über den nächsten Gegner wissen? Alles Wichtige und Wissenswerte – kompakt beantwortet jeden Donnerstagabend im SZ-Dynamo-Newsletter SCHWARZ-GELB. Jetzt hier kostenlos anmelden.