merken
Zittau

Zittauer Eckhaus ist einsturzgefährdet

Die Stadt hat das Gebäude an der Rathenau-/Weststraße für den Verkehr gesperrt. Am Montag soll es untersucht werden.

Symbolbild
Symbolbild © SZ

Die Kreuzung Rathenaustraße/Weststraße ist für den Verkehr derzeit komplett gesperrt. "Bei dem anliegenden, unbewohnten Eckhaus sind Decken durchgebrochen", teilt die Stadt Zittau mit. "Es besteht Einsturzgefahr." Eine Untersuchung des Gebäudes erfolgt am Montag. Solange kann die Kreuzung nicht genutzt werden. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Kompetenz in der Vermögensbetreuung
Kompetenz in der Vermögensbetreuung

Geld sicher und gut anlegen? Das ist in Zeiten der Nullzinspolitik nicht einfach. Deshalb sollte man sich gerade jetzt gut beraten lassen.

Mehr zum Thema Zittau