merken

Döbeln

Edle Tropfen

Zum 8. Mal veranstaltete Leisnig am Sonnabend sein Weinfest. Der Veranstalter zählte rund 500 Besucher. 

Beim Weinfest des Gewerbe- und Verkehrsvereins Leisnig  gab es auch ungarische Weine. Für das  Weingut Ga'l von der Donauinsel Csepel boten Dori (li.) und Karolina verschiedenen Weine zum Verkauf an.
Beim Weinfest des Gewerbe- und Verkehrsvereins Leisnig gab es auch ungarische Weine. Für das Weingut Ga'l von der Donauinsel Csepel boten Dori (li.) und Karolina verschiedenen Weine zum Verkauf an. © Thomas Kube

Leisnig. Kein Platz war mehr zu haben am Sonnabend bei der 8. Auflage des Leisniger Weinfestes. Rund 500 zufriedene Gäste hat der Veranstalter gezählt. „Alle Steh- und Sitzplätze waren besetzt. Es war ein rundum gelungenes Fest“, lautete das Resümee von Sven Wolf, dem Vorsitzenden des Gewerbe- und Verkehrsvereins Leisnig. Neben internationalen Weinen war auch die Weinroster bei den Gästen der Renner. (SZ)

Anzeige
Entdecken Sie die neue Tourismusbeilage

Das Elbland vereint die Region um Dresden, Meißen bis hin nach Torgau. Genießer von Kultur, Genuss und Natur kommen hier besonders auf ihre Kosten.