Anzeige

Keramik aus ganz Europa

Vom 14. bis 18. August zelebriert die Stadt Bolesławiec (Bunzlau) ihr berühmtestes Produkt. Stargast ist Midge Ure „The Voice of Ultravox”.

Im Mittelpunkt des Festivals steht die berühmte Bunzlauer Keramik. © Stadt Boleslawiec

Seit dem 16. Jahrhundert werden in Bolesławiec Keramikgefäße hergestellt, und seit  rund 25 Jahren feiert die "polnische Keramikhauptstadt" ihr berühmtes Produkt mit einem mehrtägigen Festival. Die landesweit größte Veranstaltung ihrer Art wird diesmal vom 14. bis 18. August zelebriert und steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten  Andrzej Duda. Hauptakteure sind über 100 Keramik-Aussteller aus Polen und ganz Europa.

Farbenprächtige Parade

Zu den Hinguckern zählen darüber hinaus die Keramikparade, die fröhlich und farbenprächtig durch die Stadt zieht, sowie Ausstellungen von Keramikskulpturen und Straßentheater-Aufführungen. Als Stargast und Highlight des Konzert- und Showprogramms gilt Midge Ure „The Voice of Ultravox”, der die Bühne am 16. August um 22 Uhr betritt. 

Selbst töpfern und bemalen

Die Besucher können jedoch nicht nur staunen und den Meistern ihres Fachs über die Schultern schauen, sondern sich auch selbst ausprobieren: Eine Mitmach-Aktion lädt zum Töpfern und Bemalen ein. Der Eintritt zum Festival einschließlich der Konzerte und Shows ist frei. Das vollständige Programm findet sich hier; weitere Informationen über die Stadt Bolesławiec gibt's auf www.boleslawiec.eu.

Migde Ure ist der Stargast des Rahmenprogramms. © Stadt Boleslawiec