merken

Ein Kessel Buntes bei den Narren

Der Kamenzer Karnevals Club lädt für Sonnabend zum 3. Varietéfasching ins Hotel Stadt Dresden. Herricht, Preil, Hahnemann und Co. kommen.

© Ina Förster

Kamenz. Am Sonnabend, dem 10. Februar, öffnet sich zum dritten Mal das Varieté beim Kamenzer Karnevals Club. Ab 20.11 Uhr entführen die Narren ihre Gäste in das Reich der Fantasie, Zauberei, des Tanzes und halten viele Überraschungen für den anspruchsvollen Faschingsfan parat. Abendgarderobe passend zum Thema ist erwünscht. Die Berliner Band „Verwöhnaroma“ umrahmt den Abend auf ihre ganz eigene Weise musikalisch.

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

Der KKC hat keine Kosten und Mühen gescheut und Künstler aus aller Welt gebucht. Da dürften einige alte bekannte Gesichter dabei sein. Unterhaltung vom Feinsten ist garantiert. Ob die Comedy-Urgesteine Herricht & Preil, Helga Hahnemann und Alfred Müller, Klaus Feldmann von der Aktuellen Kamera, das DDR-Fernsehballett oder Clown Ferdinand – hier bleibt kein Auge trocken. Außerdem gibt es noch andere Höhepunkte, die hier noch nicht verraten seien. Ein flottes Moderatoren-Team führt durch den Retro-Abend. Dazu hat sich Fotografin Henriette Braun angesagt, die mit ihrer mobilen Fotobox für besondere Schnappschüsse zum Mitnehmen sorgt. Auch der Tanzclub Kamenz ist dabei.

Tickets: Hotel Stadt Dresden, täglich von 10 bis 22 Uhr oder Telefon 03578 3445-0. Auch an der Abendkasse sind ebenfalls noch Rest-Tickets zu haben.