merken

Sebnitz

Ein Logo für die Zuversicht

Sebnitz hat angesichts der Corona-Krise ein spezielles Logo entworfen. Es soll an den Zusammenhalt in ungewissen Zeiten appellieren.

Leerer Marktplatz in Sebnitz: Das öffentliche Leben ist eingeschränkt.
Leerer Marktplatz in Sebnitz: Das öffentliche Leben ist eingeschränkt. © Daniel Schäfer

Mit einem eigens gestalteten Logo wirbt die Stadt Sebnitz in der aktuellen Corona-Krise für ein aufmerksames Miteinander. Das am Montag vorgestellte Logo zeigt das Sebnitzer Stadtwappen mit dem goldenen Hirsch umrahmt von einem roten Herz. Ergänzt wird das Symbol durch die Aufforderung "Gebt aufeinander Acht!" und den Satz, der dieser Tage wohl am häufigsten zu hören ist: "Bleibt gesund!".

"Mit Herz und Verstand": Das eigens gestaltete Logo von Sebnitz.
"Mit Herz und Verstand": Das eigens gestaltete Logo von Sebnitz. © Stadt Sebnitz

In den derzeit ungewissen Zeiten, die für alle neu seien und viele Menschen verunsicherten wolle man mit diesem Logo ein Zeichen setzen, heißt es - ein Zeichen der Aufmerksamkeit füreinander und der Herzlichkeit miteinander. "Mit der Aktion wollen wir an den Zusammenhalt in der Bevölkerung appellieren und unseren Bürgerinnen und Bürgern zeigen, dass wir trotz massiver Einschränkungen im öffentlichen Leben weiterhin mit Herz und Verstand für unsere Stadt mit allen Ortsteilen da sind", erklärt Oberbürgermeister Mike Ruckh (CDU).

Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.

Das Logo wird ab jetzt auf offiziellen Veröffentlichungen der Stadt verwendet, soll aber möglichst auch in örtlichen Schaufenstern erscheinen. Für die Werbetafel am Kreisverkehr an der Brückenschänke ist ein Banner mit dem neuen Logo in Arbeit.    

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.