merken

Familie

Ein NBA-Spiel mal live erleben

Die NBA versorgt ihre Fans jeden Tag mit spannenden Spielen.

© Rochigb

Die reguläre Saison begann am 22. Oktober 2019 und dauert bis zum 15. April 2020, bevor die Postseason am 18. April 2020 beginnt. Die Spiele finden meist zwischen 1 und 4 Uhr früh europäischer Zeit statt und die Tabelle wird in Eastern- und Western- Conference geteilt. 30 Teams kämpfen um die Playoffs in 82 Spielen pro Team. Die besten Acht jeder Conference ziehen in die Playoffs ein. Zusätzlich gibt es noch jeden Monat die Auszeichnung des besten Spielers und ein NBA All Star Weekend mit den besten Spielern der regulären Saison.

Wer selbst einmal live dabei sein möchte oder diesen Hochgenuss vielleicht verschenken möchte, findet über die recht stark variierenden Preise für NBA-Tickets einen recht guten Überblick z.B. auf Hello Tickets, zudem bietet sich auf der Seite eine recht gute Übersicht zu den einzelnen Angeboten der NBA-Tickets und der jeweiligen Teams.

Deutsche Spieler in der NBA

Zu den besten NBA- Spielern aller Zeiten zählt natürlich unser Dirk Nowitzki. Der 2,13 Meter große Basketballer von den Dallas Mavericks stand zweimal in den NBA- Finals: 2006 verlor er mit den Mavs gegen Miami Heat, 2011 folgte dann die Revanche und der NBA- Titel gegen das Team aus Florida. Außerdem wurde Nowitzki zum besten Spieler der NBA 2006/2007 gewählt und erhielt den MVP- (Most Valuable Player) Award. Doch wer sind nun die Erben Nowitzki´s ?

Derzeit sind sechs deutsche Spieler in der NBA:

  • Daniel Theis, Boston Celtics
  • Maximilian Kleber, Dallas Mavericks
  • Isaac Bonga und Moritz Wagner, beide Los Angeles Lakers
  • David Krämer, Phoenix Suns
  • Dennis Schröder, Oklahoma City Thunder

Der bekannteste von Ihnen dürfte Dennis Schröder sein, der schon seit 2013 in der NBA spielt und schon in den Playoffs stand.

Wichtige Spiele, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen

Diese Saison überzeugen die Miami Heat auf ganzer Linie und bieten den Fans äußerst interessante Spiele. Die Miami Heat, angeführt von Jimmy Butler, dürften diese Saison in den Top 3 mitspielen und könnten den ganz großen Wurf schaffen. Weitere interessante Teams dürften diese Saison die Lakers, Clippers und Bucks sein. Jedes Spiel zwischen diesen vier Mannschaften garantiert ein spannendes und unvergessliches Erlebnis.

Eine Mannschaft, die die Erwartungen derzeit noch nicht erfüllen kann, sind die New York Knicks. Die Franchise arbeitet nach dem Abgang einiger Superstar an ihrem Wiederaufbau und sollte so in den nächsten Jahren wieder ganz oben mitspielen. Das Team der New York Knicks bietet aber großes Potenzial und wird noch für einige gute Spiele sorgen. Sie sollten auch auf dieses Team ein Auge werfen.

Die beliebtesten Spieler in dieser Saison

Laut den Trikot-Verkaufszahlen steht Lebron James von den Los Angeles Lakers an erster Stelle. Der Small Forward ist bereits seit 2003 in der NBA aktiv und hat schon drei Meisterschaften gewonnen. Diese Saison will er noch eine Meisterschaft mit den Los Angeles Lakers hinzufügen und hat mit Anthony Davis prominente Unterstützung bekommen. Weitere sehr beliebte Spieler sind Stephen Curry, Giannis Anetekounmpo, Kyrie Irving und Kawhi Leonard.

Die NBA bietet 2019/2020 definitiv eine spannende Saison. Während in den letzten Jahren die Golden State Warriors das Team der Stunde waren und die Liga dominiert haben, befindet sich das Team diese Saison im Tabellenkeller und wird es wohl kaum in die Playoffs schaffen. Andere Teams, wie die Lakers und Clippers, haben sich mit Trades von Spielern wie Davis (Lakers) und Leonard/George (Clippers) verstärkt und bilden die neuen Superteams. Außerdem sollte man ein Auge auf die Miami Heat und Bucks werfen, da diese Teams diese Saison aufsteigen und sicher noch den Kampf um die Meisterschaft anheizen werden. Falls Sie Interesse haben sich ein Spiel live anzusehen und hautnah mitzufiebern, lassen Sie sich einfach ein Ticket zu Weihnachten schenken.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der externen Redakteurin P. Thomas.