merken

Hoyerswerda

Ein Preis für „Hoyerswerda hilft mit Herz“

Der Verein gehört zu den Ausgezeichneten beim Sächsischen Integrationspreis 2019.

Die Mitglieder des Bürgerbündnisses „Hoyerswerda hilft mit Herz“ freuen sich über die Auszeichnung mit dem Sächsischen Integrationspreis 2019.
Die Mitglieder des Bürgerbündnisses „Hoyerswerda hilft mit Herz“ freuen sich über die Auszeichnung mit dem Sächsischen Integrationspreis 2019. © Foto: Kai Petschick

Hoyerswerda. Um den Sächsischen Integrationspreis 2019, der mit drei Auszeichnungen zu je 3.000 Euro dotiert ist, hatten sich in diesem Jahr 62 Vereine, Verbände und Initiativen beworben. Ausgezeichnet wurden drei Projekte und Initiativen, die sich in den vergangenen zwölf Monaten besonders für die Integration von Migrantinnen und Migranten in die Gesellschaft einsetzten, sie unterstützten, förderten.

Zu diesen drei Ausgezeichneten gehört das Bürgerbündnis „Hoyerswerda hilft mit Herz“, dass seit über sechs Jahren besteht. Das Bürgerbündnis zeichnet sich durch sein langjähriges Engagement aus und bietet ein breit aufgestelltes Angebot für Geflüchtete. Neben Sprachkursen werden auch Nachhilfekurse angeboten, um das Erlernen der deutschen Sprache zu erleichtern. Die Projektteilnehmer werden in der Stadt integriert und arbeiten als Migranten aktiv im Bündnis mit.

Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Auch die Gründung der Migrantenselbstorganisation „Immigrant Network Hoyerswerda e.V“ wird aktiv durch das Bündnis begleitet und unterstützt. (pm/rgr)