merken

Löbau

Ein Souvenir für den Feuerzauber

Jeder kann jetzt die Großveranstaltung im Oberland unterstützen. Dafür hat sich auch Neugersdorfs Wappentier warm angezogen.

Renate Drogla vom Haushaltswarenladen in Neugersdorf zeigt die Anstecker.
Renate Drogla vom Haushaltswarenladen in Neugersdorf zeigt die Anstecker. © Matthias Weber

Ja, ist denn schon Weihnachten? Nein, aber die Vorbereitungen für den "Feuerzauber" in Neugersdorf laufen. Und der ist quasi der Startschuss für die Vorweihnachtszeit im Oberland. Am 15. November findet dieses Jahr die Großveranstaltung in Neugersdorf statt, bei der ein Großteil der einheimischen Geschäfte und auch viele andere Händler mitmachen. 

Schon jetzt können alle etwas tun, um den Feuerzauber zu unterstützen. Der Gewerbeverein Oberland, der das vorweihnachtliche Straßenfest veranstaltet,  hat Ansteckpins herausgebracht. Für einen Euro kann man den witzigen Anstecker erwerben. Der Erlös fließt in die Finanzierung des Events. Denn dafür, dass die Stadt im Feuerzauber erstrahlt, muss der Gewerbeverein als Veranstalter ganz schön tief in die Tasche greifen. Sicherheitsdienst, Absperrungen, Genehmigungen und nicht zuletzt Gebühren für die Gema sind zu bezahlen.  

Anzeige
Wieder kunstvolle Pferdeshow in Riesa

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Am 26. und 27. Oktober startet CAVALLUNA mit „Legende der Wüste“ in der SACHSENarena die neue Tour.

Die Pins kosten einen Euro, es gibt sie als Anstecker oder als Magnet, den man zum Beispiel am Kühlschrank anbringen kann. Die Pins ziert der Kranich - das Wappentier von Neugersdorf - mit Pudelmütze. Erhältlich sind sie in den Geschäften und Firmen vieler Mitglieder des Gewerbevereins Oberland. 

Die Veranstaltung "Neugersdorf im Feuerzauber" hatte die frühere Inhaberin des Haushaltswarenladens an der Hauptstraße vor inzwischen zwölf Jahren ins Leben gerufen. Sie wollte die Menschen animieren, ganz in Ruhe, noch vor der Hektik im Advent bummeln zu gehen und zu entdecken, welche einheimischen Läden es direkt vor Ort eigentlich gibt. Sie organisierte einen Einkaufsabend im November mit stimmungsvollem Ambiente. Ziel war es, die Einwohner dazu zu bewegen, mehr vor Ort zu kaufen. Mit ihrer Idee fand die Ladeninhaberin schnell Mitstreiter. Mit den Jahren hat sich der Feuerzauber zu einer echten Großveranstaltung entwickelt, zu der Besucher weit über das Oberland hinaus kommen. 

Mehr Lokales:

Löbau