merken

Ein US-Boy führt die Monarchs an

Die Footballer aus Dresden präsentieren ihren Spielmacher – den 24-jährigen Trenton Norvell.

Die American Footballer der Dresden Monarchs haben für die spielentscheidendste Position ihren Mann für die nächste Saison in der German Football League (GFL) gefunden. Die Sachsen verpflichteten den US-Amerikaner Trenton Norvell als Quarterback. Der 24-Jährige ist hierzulande ein völlig unbeschriebenes Blatt, beendete aber seine Collegezeit an der Western Illinois University als zweitbester Quarterback aller Zeiten. Für sein Team in der Division I College warf er 7 187 Yards in insgesamt 34 Spielen und lieferte dabei 53 Touchdowns zu. Mit durchschnittlich 216 Yards pro Spiel ist er sogar der erfolgreichste Quarterback der Western Illinois University aller Zeiten.

Mit seinen 1,96 Metern Körpergröße und 103 Kilogramm Körpergewicht zählt Norvell zu den großen und kräftigen Vertretern seiner Zunft. Er ist einer jener Spielmacher, die mit Übersicht den Schutz ihrer Lineman nutzen, sich nur im Notfall in den freien Raum bewegen. „Er versteht es, Chancen schon vor ihrer Entstehung zu erkennen und ungleiche Duelle im gegnerischen Backfield gnadenlos für sich zu nutzen“, sagt Monarchs-Trainer Ulrich Däubner. In Dresden warten auf Norvell nun eine ganze Reihe ebenso motivierter wie talentierter Spieler. (SZ)

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.