merken

Weißwasser

Einblicke in die Geschichte Weißkeißels

Heimatstube mit neuer Ausstellung

© Foto: Joachim Rehle

Weißkeißel. Stets zum 3. Oktober wird in der Heimatstube Weißkeißel eine neue Ausstellung eröffnet. Das kleine Museum zeigt Ausstellungsstücke aus der Geschichte der Gemeinde, die gemeinsam von vielen Bürgern zusammengetragen wurden und somit einen Einblick in die Historie von Weißkeißel bieten. Gezeigt wird das Holzhandwerk zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert mit Original-Holzbearbeitungswerkzeugen von Zimmermann Erich Noack. Wilfried Noack aus Weißkeißel hat die Werkzeuge seines Vaters, der bis 1987 lebte, der Heimatstube zur Verfügung gestellt. Bei Enne und Lennert wurden die Augen immer größer, als Wilfried Noack einen Holzstamm mit der Axt bearbeitete. (red)

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.