merken

Radeberg

Einbrecher auf dem Fahrrad verfolgt

Ein Diebespärchen stellte sich bei einem Einbruch in einen Keller in Radeberg nicht besonders geschickt an.

© Symbolfoto: Norbert Millauer

Ein derzeit noch unbekanntes Diebespärchen ist in der Nacht zu Dienstag auf unbekannte Weise durch die Hauseingangstür in ein Mehrfamilienhaus an der Hutbergstraße in Ullersdorf eingedrungen. Dort begaben sich die Täter offenbar gezielt in den Keller. Aus dem Waschraum entwendeten sie Wäschestücke, außerdem öffneten sie eine Kellerbox gewaltsam. 

Aus einer Glasvitrine nahmen die Einbrecher Münzen mit, welche laut Polizei einen Wert im dreistelligen Bereich hatten. Ein Hausbewohner hörte die Unterhaltung der Täter, sah beide flüchten und verfolgte sie mit dem Fahrrad. Leider war der Mann den Dieben fahrtechnisch unterlegen, als diese schlussendlich in einen Skoda stiegen und davonbrausten. 

Da jedoch Gegenstände von den Tätern zurückblieben und der Zeuge das Autokennzeichen teilweise erkannte, haben die Kriminalisten nun gute Ansatzpunkte für die weiteren Ermittlungen. (SZ)