Dresden
Merken

Einbrecher auf Tour in Dresden

Am Wochenende brachen Unbekannte in ein Gemeindehaus und in mehrere Büros ein.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Archiv: René Meinig

In der Nacht zum Sonnabend brachen Unbekannte in das Gemeindehaus der Cottaer Heilandskirche ein. Die Tat wurde am Sonnabend gegen 9.45 Uhr bemerkt, teilt die Polizei mit. Die Einbrecher hatten ein Fenster aufgehebelt und die Büros des Gemeindehauses im Erdgeschoss sowie die Räume der Kita in der ersten Etage durchsucht. Dabei wurden Geldkassetten aufgehebelt und Schlüssel entwendet. Die Einbrecher stahlen 80 Euro Bargeld sowie einen Laptop.

Im etwa selben Zeitraum hatten Unbekannte die Hintertür eines Bürohauses an der Straße An der Dreikönigskirche aufgebrochen. Sie drangen in die Büros mehrerer Firmen ein und durchsuchten sie. Nach einem ersten Überblick wurden im Büro einer Immobilienfirma mehrere Schlüssel zu Wohnungen mit Adressanhängern gestohlen. (SZ/phi)

Anzeige
Deshalb können Sie und Ihre Firma HOLDER vertrauen!
Deshalb können Sie und Ihre Firma HOLDER vertrauen!

Als zuverlässiger Partner für Industrie und Handwerk ist HOLDER bekannt. Jetzt wurde das Unternehmen mit dem Gütesiegel "1a Fachhändler" von markt intern ausgezeichnet.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden