merken
Görlitz

Einbrecher erbeuten wertvolles Werkzeug

In einem weiteren Fall in Görlitz machen die Diebe nur halbe Beute.

© Symbolfoto: SZ-Archiv

Einbruch in Lagerhalle

Zu einem schadensträchtigen Einbruch kam es am Wochenende in Neißeaue-Zentendorf. Wie die Polizei berichtet, drangen unbekannte Täter in drei Lagerräume einer Firma ein. Dort durchstöberten sie Kisten und Schränke und entwendeten Werkzeuge zum Bohren und Schleifen. Die Polizei gibt den Wert des Diebesguts mit 10.000 Euro an.

Diebe entkommen mit halber Beute

Ein unbekanntes Diebes-Duo drang am Sonntag gegen 0 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Görlitzer Reichertstraße ein. Dort wollten sie aus dem Hausflur zwei dort abgestellte Fahrräder stehlen. Die Frau und der Mann wurden während der Tat von Zeugen angesprochen und ergriffen mit nur einem Rad die Flucht. Eine Verfolgung durch die Zeugen blieb erfolglos. Den Wert des gestohlenen Mountainbikes der Marke "Bontrager" gibt die Polizei mit 3.000 Euro an.

1 / 2

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Anzeige
Sommerfreude im NeißePark
Sommerfreude im NeißePark

Endlich Sommer, endlich Zeit zum Shoppen und dabei tolle Preise gewinnen! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie beim NeißePark-Gewinnspiel mit.

Mehr zum Thema Görlitz