merken

Einbrecher haben Tresor im Transporter

Eigentlich war der Bruch schon gelaufen, doch dann geriet der Wagen dreier Krimineller in eine Verkehrskontrolle. 

© dpa

Der Einbruch war gelaufen, die Kriminellen hatten den Tatort bereits verlassen und sind doch noch aufgeflogen. Auf der Tharandter Straße entdeckte die Polizei das Trio in einem Mercedes-Transporter. 

Die Beamten kontrollierten das Auto und die 19, 22 und 29 Jahre alten Insassen. In dem Transporter entdeckten sie dabei Einbruchswerkzeug und einen verschlossenen Tresor. Das war Grund genug, die drei Deutschen festzunehmen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Tresor aus einem Büro an der Hofmühlenstraße stammt. Dort hatte ihn das Trio zuvor gestohlen, schlussfolgerten die Polizisten. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Zur Probefahrt das perfekte Fahrgefühl 

Das kompakte Design und die Ausstattung sind beeindruckend: Jetzt mit dem neuen City-SUV T-Cross von Volkswagen davondüsen.

Wie die Männer in das Gebäude gelangt sind, ist noch nicht bekannt. Drinnen hebelten sie mehrere Türen auf. Sie nahmen auch Bargeld und Elektrotechnik mit. Der Wert des Diebesguts ist noch nicht bekannt. (SZ/csp)