Bautzen
Merken

Einbrecher richten hohen Schaden an

Die Täter haben eine Spezialtür beschädigt, aber keine Beute gemacht. Die Kripo ermittelt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Einbrecher haben in Schirgiswalde hohen Schaden angerichtet. Die Kripo ermittelt.
Einbrecher haben in Schirgiswalde hohen Schaden angerichtet. Die Kripo ermittelt. © René Meinig (Symbolfoto)

Schirgiswalde. 15.000 Euro Schaden haben Einbrecher an einem öffentlichen Gebäude in der Ziegelstraße angerichtet. Die Tat hat sich in der Nacht  zu Mittwoch ereignet. Beschädigt wurde dabei eine Spezialtür. Beute haben die Täter in dem Gebäude jedoch offenbar keine gemacht. Jetzt ermittelt die Kripo.

Zwei überladene Transporter

Anzeige
Erleben Sie die Superstars des deutschen Schlagers live in Dresden!
Erleben Sie die Superstars des deutschen Schlagers live in Dresden!

Am 04. Juni zur unvergesslichen Schlagernacht des Jahres im Rudolf-Harbig-Stadion. Jetzt Tickets sichern!

Bautzen. Deutlich zu viel geladen hatten zwei Kleintransporter – beide mit polnischem Nummernschild – die Kräfte des Verkehrsüberwachungsdienstes am Mittwochabend  in Bautzen kontrolliert haben. Der eine, in der Baschützer Straße gestoppte Transporter brachte 4.250 Kilogramm auf die Waage, der andere in der Kantstraße sogar 4.770 Kilogramm. Zulässig wären 3.500 Kilogramm gewesen. Den Fahrern im Alter von 22 und 36 Jahren wurde die Weiterfahrt untersagt, zudem kassierten sie Anzeigen.

Unter Alkohol  gefahren

Kamenz. Am Mittwochnachmittag haben Beamte des Kamenzer Reviers zwei Alkoholfahrten beendet. In der Jesauer Straße in Kamenz erwischten sie einen 67-Jährigen Fahrer mit 1,34 Promille. Der Audi-Fahrer zeigte bereits erhebliche Ausfallserscheinungen. Ihm droht ein Strafverfahren, seinen Führerschein musste er sofort abgeben. Mit Bußgeld, Punkten und einem einmonatigen Fahrverbot kommt eine 53-Jährige davon. Sie saß mit 0,54 Promille am Steuer eines Ford, den die Beamten in Panschwitz-Kuckau, in der Cisinskistraße, gestoppt haben.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen