merken

Einbrecher schleicht durchs Haus

Eine Zeugin sah am Dienstagmorgen einen Mann aus dem Grundstück flüchten. Nun ermittelt die Kripo.

© Symbolbild/dpa

Radebeul. Unbekannte schlugen am Dienstagmorgen die Scheibe der Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Rosenstraße in Radebeul ein und betraten unbefugt ins Innere. Laut Polizeiangaben ist derzeit noch nicht bekannt, ob etwas gestohlen wurde. Zurück blieb ein Sachschaden von etwa 800 Euro. Eine Zeugin sah einen Mann aus dem Grundstück flüchten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Anzeige
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss

Studium und Pflegepraxis vereinen? Bewerben Sie sich bis zum 1. April 2021 an der ehs Dresden für den Bachelor-Studiengang Pflege!

Aus dem aktuellen Polizeibericht

Einbruch in Lebensmittelmarkt

Gröditz. In der vergangenen Nacht sind Unbekannte in einen Lebensmittelmarkt an der Marktstraße eingebrochen. Die Täter drückten ein Fenster ein und verschafften sich so Zutritt. Aus einer Bäckereifiliale stahlen sie etwa 100 Euro. Aus dem Markt selbst scheint einem ersten Überblick nach nichts zu fehlen, so die Polizei. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (SZ)

Auseinandersetzung auf Zirkusgelände

Riesa. Am Montagabend ist ein 14-jähriger Junge auf dem Zirkusgelände an der Segouer Straße bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Mehrere Zaungäste hatten zunächst eine verbale Auseinandersetzung mit dem Personal des Zirkus. In der Folge schlug und trat ein Mitarbeiter auf den 14-Jährigen ein, so dass sich dieser in ärztliche Behandlung begeben musste. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Identität des Mitarbeiters und den Hintergründen aufgenommen. (SZ)

Kältemittel gestohlen

Lampertswalde. Unbekannte haben in den vergangenen Wochen 24 Flaschen Kältemittel für Klimaanlagen aus einem Autoteilehandel an der Straße Am Markt gestohlen. Die Täter zerstörten das Schloss einer Gitterbox auf dem Außengelände und stahlen die mit jeweils 12 Kilogramm befüllten Behälter. Mitarbeiter hatten den Verlust Dienstag Mittag bemerkt und die Polizei informiert. Der Wert des Diebesgutes wurde mit über 12000 Euro beziffert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15 Euro. (SZ)

Zwei Autofahrer bei Zusammenstoß verletzt

Ebersbach. Am Dienstagnachmittag war der Fahrer eines BMW zwischen Cunnersdorf und Ebersbach unterwegs. Beim Überqueren der Straße stieß er mit einem herannahenden VW zusammen. Dessen 39-jähriger Fahrer erlitt schwere, der 33-jährige BMW-Fahrer leichte Verletzungen. An den Autos entstand Totalschaden. Die Unfallstelle war vorübergehend voll gesperrt. (SZ)

In Bäckereifiliale eingebrochen

Gröditz. In der vergangenen Nacht sind Unbekannte in eine Bäckerei an der Mozartallee eingebrochen. Die Täter brachen eine Tür auf und stahlen schließlich aus der Kasse etwa 300 Euro Bargeld. (SZ)

Alkoholisiert am Steuer

Lommatzsch. Am Dienstagmorgen kontrollierten Polizisten einen Kia der auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Lommatzsch und Altlommatzsch unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass der 55-jährige Fahrer über 1,8 Promille intus hatte. Zudem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen den Meißner wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (SZ)

1 / 6