merken

Zittau

Einbrecher sind dreimal erfolgreich

Unbekannte haben einen Baubetrieb in Oderwitz, ein Auto in Zittau und eine Gartenlaube in Görlitz aufgesucht.

Symbolbild
Symbolbild © Claudia Hübschmann

Drei Einbrüche im Landkreis Görlitz hat die Polizei in den vergangenen Tagen gemeldet bekommen. 

So drangen unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag zum Freitag in die Lagerhalle einer Baufirma an der Dorfstraße ein, indem sie laut Polizei ein Fenster gewaltsam öffneten. Aus dieser entwendeten sie ein Lasermessgerät der Marke "Leica" im Wert von 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt 1.000 Euro.

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

Zwischen Donnerstag- und Sonnabendnachmittag entwendeten Diebe einen VW Golf von der Grüne Straße in Zittau mit dem Kennzeichen ERZ-HC 589. Der Wert des elf Jahre blauen Fahrzeugs beträgt 4.000 Euro. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen. 

Zwischen Freitagnachmittag und Sonnabendvormittag drangen Diebe in eine Gartenlaube an der Seidenberger Straße in Görlitz ein. Sie entwendeten Elektronik, Bekleidung und Lebensmittel im Gesamtwert von 790 Euro. Der Sachschaden wird mit 200 Euro beziffert.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.