merken

Görlitz

Diebe stehlen Alkohol und Radwerkzeug

Die Täter schlugen am Konsulplatz in Görlitz zu. Auch ein Mehrfamilienhaus in der Innenstadt hatten Einbrecher im Visier.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag gewaltsam in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses am Konsulplatz in Görlitz eingebrochen. Dabei beschädigten die Einbrecher vier Kellerabteile und entwendeten mehrere Flaschen alkoholische Getränke und diverses Fahrradwerkzeug im Gesamtwert von rund 50 Euro. Der hinterlassene Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Fahrrad aus Innenhof entwendet

Zwei unbekannte Täter haben am Dienstag, gegen 4.15 Uhr, ein Fahrrad aus dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt von Görlitz entwendet. Die Diebe drangen gewaltsam in das Grundstück ein und verursachten einen Sachschaden von rund 500 Euro. Der Wert des entwendeten grünen Zweirades belief sich auf etwa 1.500 Euro. Ein Zeuge beobachtete die Kriminellen bei dem Diebstahl und verständigte sofort die Polizei. Trotz des Einsatzes mehrerer Polizisten des örtlichen Reviers blieben die Täter unentdeckt. Am Dienstagabend, gegen 23 Uhr, suchten erneut Kriminelle das Objekt heim. Wieder versuchten sie gewaltsam über ein Tor in den Innenhof zu kommen. Der Versuch scheiterte und verursachte einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Die Kriminalpolizei ermittelt in allen drei Fällen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz