merken

Freital

Einbrecher stehlen Holzfiguren

In Freital-Niederhäslich sind Diebe in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

© Symbolbild: dpa

Am Mittwochmorgen stellten die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Poisentalstraße  in Freital-Niederhäslich fest, dass Diebe eingebrochen waren. Die Täter brachen ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen  stahlen sie mehrere Holzfiguren im Wert von rund 500 Euro. Der außerdem entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. (SZ)

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

Weitere Polizeimeldungen

89-Jähriger verursacht Parkplatzunfall 

Sebnitz. Am Mittwochvormittag hat ein Opelfahrer auf einem Parkplatz an der Gartenstraße einen Skoda Octavia beschädigt. Der 89-Jährige stieß beim Einparken mit seinem Opel Astra gegen den Skoda. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Pedelec gestohlen

Bad-Gottleuba-Berggießhübel. Unbekannte haben ein Pedelec im Wert von rund 2.400 Euro aus einem Mehrfamilienhaus an der Hellendorfer Straße gestohlen. Wie die Täter in das Haus gelangten, ist noch unklar.

Mit 59 durch die 30er-Zone 

Berthelsdorf. Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben am Mittwochvormittag in Höhe eines Kindergartens an der Bischofswerdaer Straße Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden fünf Fahrzeugführer gemessen, die zu schnell unterwegs waren. Den negativen Spitzenwert lieferte eine 40-jährige Autofahrerin. Sie wurde statt der erlaubten 30 Stundenkilometer mit 59 gemessen.

Enkeltrick gescheitert

Kreischa. Ein Unbekannter hat am Mittwochvormittag versucht, eine Seniorin am Telefon zu betrügen. Der Mann gab sich als Verwandter aus und forderte 30.000 Euro für einen Immobilienkauf. Die 82-Jährige rief daraufhin ihre Enkelin an. Diese erkannte den Betrugsversuch und verständigte die Polizei.

1 / 4