Görlitz
Merken

Einbrecher stehlen Mountainbike aus Keller

Die Unbekannten schlugen an der Dresdener Straße in Görlitz zu. An der Hilgertstraße trieb ein Räuber sein Unwesen.

Von Marc Hörcher
 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Archiv/dpa

Unbekannte sind im Zeitraum von Sonnabend bis Mittwoch in einen Keller an der Dresdener Straße in Görlitz eingebrochen. Wie Kai Siebenäuger, Sprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mitteilt, stahlen die Täter dort ein Mountainbike der Marke Bull im Wert von 800 Euro.

Räuber bedrängt Mann auf der Hilgertstraße

Ein 38-Jähriger hat sich am Dienstagabend, gegen 23 Uhr, auf der Hilgerstraße gegen einen Kriminellen zur Wehr setzen müssen, teilte die Polizei mit. Der Unbekannte fragte den Geschädigten zunächst nach einer Zigarette. Anschließend riss  er ihm die Jacke auf, drückte ihn nach hinten und versuchte dem Mann seinen Rucksack herunterzureißen. Erst als das Opfer um Hilfe rief, ließ der Räuber von ihm ab. Er und seine weibliche, junge Begleiterin entfernten sich über den Leipziger Platz in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Anzeige
Film ab im Dreiländereck!
Film ab im Dreiländereck!

Das alljährliche Neiße Filmfestival kehrt vom 17. - 22. Mai mit seiner 19. Auflage zurück. Alles rund um das trinationale Programm erfahren Sie hier!

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz