merken

Meißen

Einbrecher überrascht

Die jugendlichen Täter hatten ihre Beute bereits zusammengestellt.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Radebeul. Zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche sind am Nachmittag des Mai-Feiertages offenbar in ein Wochenendhaus am Rieselgrundweg eingebrochen – und wurden dabei von den Eigentümern überrascht.

Zuvor hatten die beiden augenscheinlich die Eingangstür aufgehebelt, das Gebäude durchsucht und diverse Gegenstände bereitgestellt. Darunter befanden sich einige Goldmünzen, ein Diaprojektor und eine Kreissäge. 

Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.

Als die Eigentümer zum Haus kamen, überraschten sie die zwei Jugendlichen und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen die beiden Deutschen vorläufig fest und übergaben sie im weiteren Verlauf an die Eltern. Gegen sie wird wegen Einbruchs ermittelt. (SZ)


Alkoholisierten Fahrradfahrer gestoppt

Riesa. Ein betrunkener Radfahrer befuhr Mittwochabend die Friedrich-List-Straße. Beamte des Polizeireviers Riesa kontrollierten den 40 Jahre alten Mann. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,1 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an.  (SZ)