merken
Dresden

Einbruch am Dresdner Puschkin-Platz

Die Täter hebelten die Türen zum Laden auf. Dann wollten sie den Tresor knacken, doch das ging schief.

Die Täter hebelten die Türen zum Laden auf. Das wollten sie den Tresor knacken, doch das ging schief.
Die Täter hebelten die Türen zum Laden auf. Das wollten sie den Tresor knacken, doch das ging schief. © Symbolfoto/SZ/Uwe Soeder

Dresden. In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Geschäft am Alexander-Puschkin-Platz in Dresden eingebrochen. Die Täter hebelten die Zugangstür des Ladens auf, durchsuchten die Räume und brachen eine Geldkassette auf, so die Polizei. Im Anschluss versuchten sie einen Tresor gewaltsam zu öffnen, was nicht gelang. Zu dem entstandenen Schaden liegen derzeit keine Angaben vor. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Anzeige
Reiseapotheke? Diese Produkte sind Pflicht!
Reiseapotheke? Diese Produkte sind Pflicht!

Wer jetzt endlich wieder wandern oder verreisen will, sollte einige Produkte mitnehmen, um seinen Urlaub jederzeit genießen zu können.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden