merken

Löbau

Einbruch in Seifhennersdorf

In einer Lagerhalle in der Grenzstadt haben Diebe dicke Beute gemacht. In Ebersbach kam ein Verkehrsschild zu Schaden. Der Polizeibericht vom Wochenende:

Symbolfoto
Symbolfoto ©  dpa

Seifhennersdorf. Eine Lagerhalle an der Viebigstraße in Seifhennersdorf ist Ende vergangener Woche das Ziel von Dieben geworden. Zwischen Donnerstag und Freitagvormittag brachen Unbekannte in die Halle ein und stahlen Werkzeuge im Wert von rund 2.000 Euro, berichtet die Polizeidirektion Görlitz. Der entstandene Sachschaden am Gebäude wird  mit etwa 250 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Anzeige
So findet jedes Kind den passenden Job

Der Landkreis Görlitz hat ein Mentoring-Programm auf die Beine gestellt, das Kindern frühzeitig die Berufswahl erleichtert.

Ebersbach. Am Kreisverkehr an der Bahnhofstraße in Ebersbach haben Unbekannte am Sonnabend ein Verkehrszeichen aus dem Boden gerissen. Das Schild stand ursprünglich am Kreisel und wies die vorgeschriebene Vorbeifahrt an. Beim Herausreißen wurde das Schild beschädigt. Die Polizei hat Ermittlungen dazu eingeleitet. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und dem Oberland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umgebung lesen Sie hier