merken

Einbruch über Badfenster

Diebe machen sich die Abwesenheit einer Familie in Niesky zunutze. Gestohlen wurden Bargeld und wichtige Dokumente.

© Symbolbild: dpa

Niesky. Die Abwesenheit der Einwohner eines Hauses in der Nieskyer Martinstraße zwischen Freitagabend und Sonnabendnachmittag haben Unbekannte zu einem Einbruch genutzt. Wie Zutritt verschaffte sich die Täter dabei über das Badfenster, welches aufgebrochen wurde, wie die Polizei mitteilte. Bei ihrer Suche nach wertvollen Gegenständen stießen die Diebe auf 78 Euro Bargeld sowie eine Kassette mit Dokumenten, welche sie mitnahmen. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (szo)

Aus dem Polizeibericht vom Wochenende

Zittauer Skoda in Görlitz gestohlen

Görlitz. Keine guten Erinnerungen wird ein Zittauer an seinen jüngsten Besuch in Görlitz haben. Im Laufe des Sonnabendnachmittags ist diesem sein grauer Skoda Fabia, welchen er laut eines Polizeisprechers ordnungsgemäß gesichert auf der Lorenzstraße abgestellt hatte, von Unbekannten entwendet wurden. Nach dem elf Jahre alten Fahrzeug, welches das Kennzeichen ZI-VX 466 und einen Wert von rund 5 000 Euro hatte, wird nun international gefahndet.

Im Schlaf ausgeraubt

Görlitz. In der Nacht zum Sonnabend haben Unbekannte eine Görlitzer Familie um 20 Euro und persönliche Dokumente erleichtert. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz mitteilte, verschafften sich die Täter über ein offenstehendes Fenster Zugang zum Einfamilienhaus in der Straße Kleine Seite. Nachdem sie die Räumlichkeiten durchsucht und das vorgefundene Bargeld wie die persönlichen Dokumente an sich genommen hatten, verließen sie das Haus durch die Eingangstür. Die Hausbesitzer befanden sich während des Einbruchs im Schlafzimmer und hatten den Diebstahl nicht bemerkt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rasenmähroboter gestohlen

Görlitz. Unbekannte haben sich zwischen Freitag- und Sonnabendabend unerlaubt Zutritt zu dem umfriedeten Grundstück an der Drosselstraße verschafft und einen im Garten fest installierten Rasenmähroboter mitgenommen. Der Diebstahlschaden wurde von den Besitzern mit 3 000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Einbruch über Badfenster

Niesky. Die Abwesenheit der Einwohner eines Hauses in der Nieskyer Martinstraße zwischen Freitagabend und Sonnabendnachmittag haben Unbekannte zu einem Einbruch genutzt. Wie Zutritt verschaffte sich die Täter dabei über das Badfenster, welches aufgebrochen wurde, wie die Polizei mitteilte. Bei ihrer Suche nach wertvollen Gegenständen stießen die Diebe auf 78 Euro Bargeld sowie eine Kassette mit Dokumenten, welche sie mitnahmen. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Ford-Fahrer reagiert zu spät

Weißwasser. Eine Nachlässigkeit führte am Sonnabendnachmittag in der Lutherstraße in Weißwasser zu einem Verkehrsunfall. An der Einmündung zur Goethestraße musste ein 52-jähriger Transporterfahrer halten, was ein hinter ihm fahrender Ford-Lenker zu spät registrierte. Der 28-Jährige fuhr auf den VW auf und sorgte so für einen Sachschaden von etwa 1 000 Euro.

Mit 3,22 Promille durch Weißwasser geradelt

Weißwasser. Gleich zwei Radfahrer hatten am späten Sonnabendabend vor ihrer Tour zu tief ins Glas geschaut. In der Karl-Marx-Straße hatte eine Streife der Bundespolizei gegen 22.43 Uhr einen 36-jährigen kontrolliert, dessen Atemalkoholtest einen Wert von 2,60 Promille ergab.

Zehn Minuten später überprüfte eine Streife des Polizeireviers Weißwasser einen 33-Jährigen, der mit seinem Fahrrad gestürzt war. Den Grund lieferte der Alkoholtest: Der Mann kam auf einen Wert von etwa 3,22 Promille, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Nun müssen sich die beiden Deutschen wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Vorfahrt missachtet

Gablenz. Beim Verlassen eines Grundstücks am Krauschwitzer Weg in Gablenz ist ein Autofahrer mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Der 52-Jährige missachtete in seinem Opel die Vorfahrt eines von rechts kommenden Seats. Es kam zum Unfall, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1 000 Euro entstand.

1 / 7
Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.