merken

Radebeul

Einbruch und Enkeltrick

Diebe ließen sich in Coswig in einen Laden einschließen und versuchten dann, den Tresor aufzuhebeln. In Radebeul wollten Betrüger, eine Rentnerin  auszutricksen.

©  dpa/Symbolbild

Am Donnerstagabend ließen sich Unbekannte vermutlich nach Ladenschluss in ein Geschäft am Lovosicer Platz  in Coswig einschließen. Anschließend brachen sie eine Zwischentür auf und versuchten, einen Tresor aufzuhebeln, was nicht gelang.

Mehr aus dem Polizeibericht

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Enkeltrick gescheitert

Eine 91-Jährige aus Radebeul erhielt am Freitagnachmittag einen Anruf von einer Unbekannten, welche sich durch geschickte Gesprächsführung als Enkelin ausgab. Diese bat um Geld zur Begleichung der entstandenen Kosten nach einem Verkehrsunfall. Die ältere Dame bemerkte den Betrugsversuch und beendete das Telefonat.

Einbrecher gestellt

Ein 32-Jähriger ist am Sonnabendnachmittag in ein Mehrfamilienhaus an der Brandenburger Straße in Riesa eingedrungen. Dort trat er eine Wohnungstür ein, stahl nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts. Nach einem Zeugenhinweis konnten Polizeibeamte den Riesaer in Tatortnähe stellen.  (SZ)