merken
Pirna

Einbrüche und Schmierereien

In Pirna sind Unbekannte in ein Schnellrestaurant eingebrochen. Außerdem gab es Schmierereien am Ernst-Thälmann-Platz.

© Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in ein Schnellrestaurant an der Pirnaer Gartenstraße eingebrochen. Die Täter gelangten offenbar durch ein Fenster in den Laden und durchsuchten ihn. Sie stahlen rund 180 Euro. Ein Sachschaden entstand augenscheinlich nicht.

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Schmierereien in Pirna

Pirna. Unbekannte haben im Park am Ernst-Thälmann-Platz unter anderem zwei Hakenkreuzen gesprüht. Neben den verbotenen Symbolen hinterließen die Täter weitere Graffiti aus roter Farbe an Bäumen und einer Kinderrutsche. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. 

Einbruch in Büro

Heidenau. In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in ein Bürogebäude einer Firma an der Dresdner Straße in Heidenau eingebrochen. Die Täter schoben ein Rolltor auf, durchsuchten das Gebäude und hebelten eine Bürotür auf. Darüber hinaus drangen sie in einen Container auf dem Firmengelände ein. Letztlich stahlen sie einen Werkzeugkoffer im Wert von rund 250 Euro. Der Sachschaden wurde auf knapp 80 Euro geschätzt.

Gescheiterter Einbruch

Pirna. An der Gartenstraße in Pirna haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch versucht in eine Praxis einzubrechen. Die Täter versuchten ein Fenster aufzuhebeln. Es gelang ihnen nicht in die Räume zu einzudringen. Die Höhe des Schadens wurde mit knapp 20 Euro angegeben.

1 / 3

Hier lesen Sie noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Anzeige
Heuschnupfen? Das kann helfen
Heuschnupfen? Das kann helfen

Die Symptome sind lästig und vielfältig. Doch mit der richtigen Beratung kann die Pollenzeit problemlos überstanden werden.

Mehr zum Thema Pirna