merken

Eine App für die Müllentsorgung

Der Landkreis Bautzen hat nicht nur einen neuen Entsorger für Altglas, sondern auch ein neues nützliches Programm.

© Landratsamt

Arnsdorf / Wachau. Die Firma Bruno Halke & Sohn aus Niesky ist seit Anfang des Jahres für die Entsorgung des Altglases im Landkreis zuständig. In den vergangenen Wochen wurden deshalb in den Städten und Gemeinden die Sammelcontainer ausgetauscht. Dabei kam es vielerorts zu Problemen, wie Christian Starke, Leiter des Abfallwirtschaftamtes in einer Mitteilung einräumt. Einerseits seien einige Container von den bisherigen Entsorgern zu zeitig entfernt, andererseits konnte der neue Entsorger nicht so zügig aufstellen, wie geplant.

Anzeige
Schon einmal vom Pflasterpass gehört? 

Medizin Live - das Forum zum Pflasterpass. Erste Hilfe ist kinderleicht! Dennoch stellt man sich vielleicht die Frage, ob Kinder überhaupt schon bereit sind für dieses Thema.

Mittlerweile habe die Firma Halke weitestgehend alle Standorte zumindest mit einer Erstausstattung versehen. In den nächsten Wochen sollen die Container an einzelnen Standorten noch ergänzt oder ausgetauscht werden, um das bereitgestellte Volumen dem tatsächlichen Bedarf anzupassen.

Seit Dezember 2017 gibt es übrigens auch eine AbfallApp. Das Programm für Handy oder Tablet enthält neben der Erinnerung an die Entsorgungstermine der Abfalltonnen auch die Termine der Schadstoffsammlung, ein Abfall-ABC, Informationen zu speziellen Themen sowie den Link zur Online-Sperrmüllkarte. Die App ist kostenlos. Angemeldete Nutzer können sich für mehrere Standorte registrieren. Dann werden die Termine von allen Standorten angezeigt. Die App ist bei Google Play für Android beziehungsweise im App-Store für iOS unter dem Suchbegriff „Abfall LK BZ“ zu finden. (ste)