merken

Freital

Eine Baustelle weniger an der B 170

In Hänichen wird die Baustellenampel demontiert. Ab Freitag ist die Straße wieder frei.

In Hänichen wird die Baustellenampel demontiert.
In Hänichen wird die Baustellenampel demontiert. © Symbolfoto: Kristin Richter

Autofahrer, die auf der B 170 in Bannewitz unterwegs sind, können aufatmen. Die Baustelle in der Ortslage Hänichen wird planmäßig zum Ende des Monats abgeschlossen. Dann wird auch die Baustellenampel abgebaut, die derzeit noch den Verkehr halbseitig an der Baustelle vorbeiführt. Ab Freitag, dem 1. November, haben Autofahrer dann wieder freie Fahrt.

Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Arbeiten des Bannewitzer Abwasserbetriebes. Zwischen den Einmündungen zum Pulverweg und Am Gold wurde in den vergangenen Wochen ein Regenwasserkanal erneuert. Dazu wurden sogenannte Inliner verlegt. Rund 200.000 Euro investiert der Bannewitzer Abwasserbetrieb in die Modernisierung des Kanals.

Anzeige
Der Winter naht mit Eis und auf Kufen

Das Schlittschuhlaufen im FEZ “Hains“ ist ein herrlicher Spaß – egal ob als Eisprinzessin oder -prinz, mit Pirouetten drehen oder als blutiger Anfänger.

Vor allem in den Morgen- und Nachmittagsstunden, wenn der Berufsverkehr über die Bundesstraße durch Bannewitz rollt, kommt es derzeit zu Staus und Wartezeiten an der Baustelle. Auch einige Hundert Meter weiter in Fahrtrichtung Dresden wird entlang der B 170 gebaut. In Höhe des Bannewitzer Gewerbegebietes baut derzeit das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) die Bundesstraße vierspurig aus. (SZ/ves)