merken

Hoyerswerda

Eine Dorffest-Absage und Neuigkeiten

Der Heimatklub Lauta-Dorf grüßt neuerdings und auch künftig weiterhin vom Straßenrand.

Ein sympathischer Gruß vom Straßenrand in Lauta Dorf. Auch bei künftigen Feiertagen plant der Heimatklub das Aufhängen solcher Plakate.
Ein sympathischer Gruß vom Straßenrand in Lauta Dorf. Auch bei künftigen Feiertagen plant der Heimatklub das Aufhängen solcher Plakate. © Foto: Heimatklub

Lauta-Dorf. Der Heimatklub Lauta-Dorf hat sein für den 6. Juni geplantes Dorffest abgesagt. „Auf Grund der geltenden Rechtslage ist es uns unmöglich, unser zentrales Fest im Dorf zu veranstalten“, teilte der Vereinsvorsitzende Sascha Klein mit. „Nach Rücksprache mit der Lautaer Stadtverwaltung haben wir uns schweren Herzens zur Absage entschlossen.  Nach der Absage des Frühlingsfestes, das eigentlich am 30. April hätte stattfinden sollen, fällt nun die zweite Feier in diesem Jahr aus. Aber: Da uns natürlich die Gesundheit aller am Herzen liegt, ist dies der einzig richtige Schritt.“

Unabhängig davon gibt es verschiedene Heimatklub-Aktivitäten. So soll künftig öfter zu Feiertagen per Plakat gegrüßt werden. Zuletzt geschah das zu Ostern. „Zudem haben wir unsere Facebook-Seite reaktiviert und veröffentlichen seit ein paar Wochen regelmäßig Dorfansichten“, so der Hinweis von Sascha Klein. Darüber hinaus hat der Verein ein einseitiges „HeimatBlatt“ entworfen, das im KKK-Landwarenhaus ausliegen wird und mit dem regelmäßig über die Aktivitäten des Heimatklubs informiert werden soll. (pm/rgr)

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.