merken

Eine große Partie für Mario Adorf

Auf dem Semperopernball wird der Schauspieler mit dem St. Georgs Orden geehrt.

© dpa

Von Nadja Laske

Anzeige
Das einzigartige Showerlebnis in Riesa

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Am 26. und 27. Oktober startet CAVALLUNA mit „Legende der Wüste“ in der SACHSENarena die neue Tour.

Altersglühen heißt sein jüngster Film, und im Alter glüht er noch immer für den Film: Mario Adorf, einer der größten deutschen Schauspieler. Einen Senior auf Freiersfüßen hat er gespielt, zuvor einen sterbenden Juden auf der Suche nach der letzten Ruhestätte. Er war „Der letzte Patriarch“ und vor dem großen Bellheim jahrelang ein grandioser Schurke, dem manche Filmtat nie ganz vergeben worden ist.

Nun kommt Mario Adorf nach Dresden. Immer wieder stand er in der Vergangenheit hier vor Publikum, gastierte in der Semperoper, diskutierte in der Schauburg, war zur Lesung auf der Hope-Gala im Schauspielhaus angekündigt und schickte dann immerhin seinen Mantel, den er als Karl Bellheim in dem Fernseh-Vierteiler getragen hatte. Dreharbeiten in Rom hatten ihn kurzfristig verhindert. Der Trenchcoat wurde für das Hope-Projekt in Kapstadt versteigert, und Mario Adorf selbst ließ nicht allzu lange auf sich warten. Er trat auf der Gala anlässlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls schließlich doch im Schauspielhaus auf und erzählte, wie er von offenen Grenzen am Set in Venezuela beinahe nichts mitbekommen hätte.

Am 30. Januar führt ihn wieder ein besonderer Anlass nach Sachsen. Auf dem Semperopernball wird er den St. Georgs Orden entgegennehmen. Mit diesem Preis will ihn Ball-Initiator Hans-Joachim Frey für sein Werk auszeichnen. Lebenswerk, das klingt nach dem letzten Kapitel. Die Goldene Kamera hat Adorf für die Summe seines Schaffens mit mehr als 200 Film- und Theaterrollen schon bekommen und zahllose weitere Ehrungen.

Dabei ist vom Ende kein Anfang zu sehen. Zwar wird Mario Adorf im September 85 Jahre alt. Doch schon zum 80. Geburtstag hat sein guter Freund und Modezar Karl Lagerfeld ihm höchstens zwei mal 40 Jahre abgenommen. Adorf arbeitet weiter, nimmt dafür Reisen zu entfernten Drehorten in Kauf, tourt mit seinem neuen Programm zu den schönsten Film- und Theatergeschichten seiner Karriere durchs Land, gibt den Roten Teppichen von Galas, Festivals und Premieren Bedeutung. Auch dem des Jubiläumsballs.

In verschiedenen Kategorien wird dort der St. Georgs Orden verliehen. Schauspielerkollegen wie Armin Müller-Stahl, Maximilian Schell und Heiner Lauterbach haben ihn schon bekommen. Die französische Grande Dame Catherine Deneuve und die als erotischste Frau der Welt gefeierte Ornella Muti ebenfalls. Königin Silvia von Schweden, Franz Beckenbauer und Thomas Gottschalk kamen dafür nach Dresden. Auch umstrittene Preisträger wie der russische Präsident Vladimir Putin und der steuerflüchtige Gérard Depardieu wurden gefeiert. In diesem Jahr wird Mario Adorf mit der Schauspielerin Iris Berben in guter Gesellschaft sein. Sie hat Ball-Chef Hans-Joachim Frey als Preisträgerin bereits bekannt gegeben. Auf weitere große Namen warten die Dresdner noch.

Auch auf Roland Kaiser können sie sich freuen. Der Schlagerstar wird zunächst auf dem Theaterplatz beim Semper-Open-Air-Ball zusammen mit den Gästen den extra für diesen Anlass geschriebenen Kaiserwalzer singen. Später gibt er im Mitternachtsprogramm auf der Bühne im Saal ein Konzert, das auf Leinwand auch draußen vor der Oper zu erleben ist und im MDR live übertragen wird. Eine tanzende und singende Folkloregruppe vom Baikalsee, ein A-cappella-Sextett aus Wien, die Sopranistin Aida Garifullina aus Russland und der österreichische Maler Christian Ludwig Attersee sind zu Gast, zugunsten der Dresdner Kinderhilfe wird von ihm ein Bild versteigert. Für lichte Momente sorgt wieder der Künstler Tom Roeder mit einer Feuershow. Dem 10. Semperopernball wird er eine riesige leuchtende Krone aufsetzen.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special